Was muss ich bei der Angabe des Gesellschaftsvermögens beachten?

Gefragt wird nach dem gesamten Vermögen (einschließlich noch vorhandenem Stammkapital) der zu löschenden Gesellschaft abzüglich aller Schulden.

Zum Vermögen gehören alle Werte, also neben einem Bankkonto z.B. Büroausstattung, Fahrzeuge und Software, jeweils mit ihrem tatsächlich am Markt, z.B. bei eBay, erzielbaren Wert. Auch das Stammkapital gehört zum Vermögen, soweit es noch vorhanden ist.

Zu den Schulden gehören alle Schulden, also auch z.B. Darlehen gegenüber Gesellschaftern, egal ob es sich um nachrangige oder nicht-nachrangige Schulden handelt. Wenn erforderlich wird später dann noch zwischen Gesellschafterdarlehen und anderen Schulden unterschieden.

War dies hilfreich?