Zeigt alle 3 Ergebnisse

Coronahilfe Anspruchsprüfung für Antragstellung

 450,00
Hier kann die Beantragung sowie – falls zutreffend – zugleich Schlussabrechnung (also das Komplett-Paket) der Coronahilfen beauftragt werden. Die angezeigten Gebühren sind als Vorauszahlung zu leisten und decken die Prüfung ab, ob ein Anspruch besteht. Für die Beantragung selbst werden Gebühren fällig, die sich nach der Höhe der beantragten Förderung richten. Die genaue Höhe der Gebühren wird Ihnen nach Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen mitgeteilt, außerdem wird Ihnen mitgeteilt, zu welchem Anteil die Gebühren über die Coronahilfen erstattet werden - in der Regel ist dies zu einem Anteil von 40 bis 90 Prozent der Fall, die Erstattung bezieht sich auch auf die Gebühren zur Anspruchsprüfung.

Individuelle Leistung

 0,00
Die vereinbarte Leistung richtet sich nach an anderer Stelle (z.B. per E-Mail) vereinbarten Bedingungen. Die allgemeinen Mandatsbedingungen finden Anwendung. Bitte geben Sie die vereinbarten Netto-Gebühren in das folgende Feld ein.

Telefonische Vorberatung

 98,00
Telefonische anwaltliche Vorberatung zu jedem der von Rofan angebotenen Pakete zu Gründung, Betrieb und Beendigung von GmbH, UG und Co. Die Kosten sind voll anrechenbar und werden Ihnen bei nachfolgender Beauftragung gut geschrieben - Sie zahlen also nicht doppelt und erhalten die Tel. Vorberatung bei nachfolgender Beauftragung kostenfrei. Zahlung erst nach erfolgter Telefonberatung. Details ansehen

Hinweis: Für August sind derzeit keine Telefonvorberatungen mehr verfügbar!